GuGabriel & ADAM – ein perfektes Paar

 

Die Singer-Songwriterin und Opel-Markenbotschafterin GuGabriel fährt einen ADAM.

Seit Sommer 2012 ist GuGabriel Markenbotschafterin von General Motors Austria. Im Rahmen dieser hervorragenden Zusammenarbeit erhielt GuGabriel jüngst den neuen Opel ADAM, der sie ab sofort schnell, stylish und sicher zu ihren zahlreichen Terminen bringen wird.

Zurzeit schwimmt die sympathische Sängerin auf einer Erfolgswelle – die schon seit Sommer 2012 anhält. Im vergangenen Jahr wurde sie nicht nur in der Kategorie „Rock/Pop“ für den Amadeus Award 2013 nominiert, sondern auch mit dem European Boarder Breakers Award 2014 ausgezeichnet. Fans freuen sich auf die Single „Breaking Through“ sowie das neue Album, das für Herbst 2014 geplant ist.

 

Video-Auftritte für Opel ADAM und Opel Corsa
General Motors Austria unterstützt GuGabriel unter anderem bei der Realisierung von Song- und Videoproduktionen und leistet somit einen wichtigen Beitrag zum professionellen Auftritt der Sängerin. So feierte der Opel Corsa Sunshine im Video „Salvation“ seinen Auftritt, der Opel ADAM wurde im Video von „Adam & Eve“ zum Filmstar.

GuGabriel trat bereits mehrfach beim „Opel Corsa OPC Rallye Cup“ und anderen großen Opel-Events auf. Sie begeisterte dort Opel-MitarbeiterInnen und -Fans gleichermaßen.

„Aufgrund des bisherigen Erfolges wird die Kooperation mit GuGabriel auch in Zukunft fortgesetzt. Als großes Dankeschön für die gute Zusammenarbeit erhält GuGabriel von General Motors Austria einen neuen Opel ADAM zur Verfügung gestellt“, erklärte Alexander Struckl, Geschäftsführer General Motors Austria GmbH, bei der Autoübergabe. „Wir von Opel sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit der herausragenden Sängerin auch in Zukunft viele Erfolge feiern werden.“

Auch GuGabriel betont: „Ich möchte mich ebenfalls bei Opel für die bisher großartige Unterstützung und für den coolen Opel ADAM Glam bedanken. Das Auto ist für mich einfach perfekt – vereint es doch auf einzigartige Art und Weise Individualität mit Qualität und Innovation.“

Fotos: Johannes Ehn, Geli Goldmann, Vienzenz