Flaggschiff sucht Abenteuer

 

Gerade erst haben Insignia Grand Sport und Insignia Sports Tourer Weltpremiere in Genf gefeiert.
Jetzt wird aus dem Traumpaar ein Trio: Das Opel-Flaggschiff fährt im Offroad-Look vor.

 

Weltpremiere feiert der Insignia Country Tourer auf der IAA in Frankfurt (14. – 24. September).

Wie bereits bei der Vorgängergeneration wird sich der neue Insignia in der Kombivariante erneut in einen Abenteurer mit Allrad und Offroad-Look verwandeln – als Opel Insignia Country Tourer. Bereits ab Juni bestellbar, feiert die Spitzenvariante der Flaggschiff-Baureihe auf der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt (14. – 24. September) Weltpremiere. Und schon kurz darauf rollt der Allrounder zu den Händlern. Dabei besticht der Neue mit seinem ganz eigenen Charme im Country-Style: Schwarze Verkleidungen rundum und silberfarbene Unterfahrschutzelemente an Front und Heck verleihen ihm ein kerniges Aussehen.


Stand April 2017